Automatische Einbruchsicherung                    Kälte- und Schalldämmung

Die Rollläden werden an SIRAL-Sicherungs- und Dämmfedern (statt an Gurten) befestigt

Die Federn drücken den Rollladen an die Kastenwand und schließen die Rollladeneintrittsöffnung.

Kälte und Schalldämmung

  

Beim Hochschieben von außen läuft der Rollladen in die Sperrhaken und arretiert.

Federn K

beschichtet mit abriebfestem Kunststoff - bei Bestellung K nicht vergessen.

Ein wichtiger Montagehinweis

Durch den Federdruck steht der Panzer senkrecht und sperrt in der oberen Blendenecke. Der Gegendruck der Federn muß stärker sein als der Zug des Gurtwicklers. Dies wird über die richtige Feder bzw. Federanzahl erreicht.

Als Faustregel gilt: Alle 30 cm = 1 Feder

 

 

 

Der Panzer soll bis auf ca. 20 mm an die obere Kastenkante reichen.

 

 

 

Bei größeren Kästen können

an der hinteren Kastenblende

Sperrhaken Nr. 4316 im toten

Winkel angebracht werden

 

 

 

 

oder

 

 

 

 

 

Sperrnocken in Form von

Langnieten bzw. Schrauben.